Gratis bloggen bei
myblog.de

Saufregeln

aus Stupidedia, der freien Wissensdatenbank

Regeln für das richtige Saufen
(Dieser Vorgang lässt sich beliebig oft wiederholen)

  1. Sorge immer für genug Alkohol (Wenn der Pegel sinkt, droht Nüchternheit!).
  2. Kauf noch mehr Alkohol.
  3. Probiere das Bier und stelle die Temperatur fest.
  4. Probiere es noch ein zweites Mal, um auch wirklich zu sehen, dass es von guter Qualität ist
  5. Trinke noch ein drittes und ein viertes, um der Dehydrierung vorzubeugen.
  6. Teste in einem leicht angeheiterten Zustand auch noch den Whiskey, setz dich dabei in eine Ecke, um nicht umzufallen.
  7. Wenn der Whiskey leer ist, schick alle Gäste heim.
  8. Wanke zu deiner Minibar und versuch zu schauen, was noch übrig ist.
  9. Erleichtere dich im Nachbarsgarten:
  10. Such das Bier im Wohnzimmer und versuch dich zwischen den zwei Gläsern, die du siehst, für das richtige zu entscheiden.
  11. Wenn du deinen Namen noch weist, leere die Minibar.
  12. Es ist Zeit, ins Bett zu gehen, soweit du dein Bett noch findest (wenn nicht, schlaf auf dem Boden), vergiss den Eimer vor deinem Bett nicht.
  13. Steh morgens aus dem voll gekotzten Bett auf und lüfte das Zimmer.
  14. Fasse den Entschluss, so was nie wieder zu tun und vergiss ihn wieder.


Das Bier Unser

Bier unser, das du bist in Glase
gesegnet werde dein Erfinder,
mein Rausch komme,
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel - so auch in der Kneipe.
Unser Durst still uns heute,
und vergib uns unsere Schulden,
wie auch wir vergeben unseren Glaeubigern.
Und fuehre uns nicht in die Milchbar,
sondern gib uns die Kraft weiter zu trinken,
denn Dein ist der Durst, der Rausch und die Seligkeit.
PROST!

 

[[Kategorie:]] [[Kategorie:{{{5}}}]]

9.4.07 18:11


HERZLICH WILKOMMEN

 

Schaut euch nur um!!!

9.4.07 14:41


9.4.07 14:26


Und das bin ICH°°!!

8.4.07 22:57


Ich bin zu faul die aufzuschreiben!!!!!

 

Aber jeder solte wissen ob ich ihn mog oder net!!!

8.4.07 22:54